Sprungziele

Seniorenbeirat

Liebe Seniorinnen und Senioren in Rickling, Fehrenbötel, Schönmoor und Kuhlen! 

Was ist eigentlich der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat ist ein Gremium, das die Interessen der Seniorinnen und Senioren gegenüber der Kommune, den Parteien und der Öffentlichkeit vertritt. Der Seniorenbeirat arbeitet unabhängig, ehrenamtlich, partei- und verbandspolitisch neutral und ist konfessionell nicht gebunden. Überregional arbeitet er auf Kreis– und Landesebene mit anderen Seniorenbeiräten zusammen.

Welche Aufgaben und Rechte hat der Seniorenbeirat?

Die Aufgaben sind in der kommunalen Verfassung des Landes und in der Satzung der Gemeinde Rickling geregelt. Der Seniorenbeirat hat ein Mitspracherecht in der Gemeindevertretung, kann Anträge stellen und in Ausschüssen das Wort verlangen.

Der Seniorenbeirat informiert, gibt praktische Hilfe und regt Initiativen zur Selbsthilfe an. Wichtige Themen sind z.B. Wohnen im Alter - Pflege und Pflegequalität - Senioren im öffentlichen Verkehr - Gewalt und Betrug zu Lasten Älterer - Sicherheitsberatung für Senioren Gesundes Altern - Generationenforum - Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.

Warum ist der Seniorenbeirat so wichtig?

Der Anteil, der über 60-jährigen Menschen, an der Gesamtbevölkerung steigt stetig an. Diese Bevölkerungsgruppe bildet inzwischen einen wichtigen Wirtschaftszweig. Wir als Seniorenbeirat möchten, wenn es um die Wahrung der Rechte, Interessen und Mitgestaltung in unserer Gesellschaft geht, die Vorstellungen der älteren Generation einbringen und dadurch zu deren Realisierung beitragen.

miteinander - füreinander

Verbessern, verändern und gestalten Sie Dinge des täglichen Lebens in der Gemeinde mit uns zusammen. Wir bitten um Ihre Mitarbeit und Unterstützung. Melden Sie sich, wenn Sie Seniorinnen und Senioren mit Wissen oder Erfahrung beistehen wollen.

Im Dialog mit dem Seniorenbeirat

Wenn Sie den Wunsch haben, sich etwas von der Seele zu reden oder ein bisschen klönen möchten, evtl. Hilfe bei der Bearbeitung Ihres Papierkrames benötigen rufen Sie einfach an. 

Seniorenbeirat Rickling

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.